Aktuelle Meldungen

Protokoll der ordentlichen Vollversammlung 2018
ist auf der Honepage unter dem Punkt Download - Protokolle eingestellt.
Vorstand der FV Squash e.V.  10.05.2018
 
BerlinOpen 2018
Nachbetrachtung der Berlin Open 2018
Vom 05.05. – 06.05.2018 fanden die Berlin Open 2018 mit rund 40 Teilnehmern statt. Das Turnier wurde wieder vom FV Squash und dem SVBB ausgerichtet. Dieses Mal wurde ein Herren A Feld und ein B Feld ausgespielt. Als Top gesetzter Spieler im A Feld konnte Tim Weber die aktuelle Nummer 4 in Deutschland als Teilnehmer gewonnen werden. Auch in diesem Jahr hatte das Turnier ein internationales Flair mit Spielern aus Kroatien, Irland, England, Ägypten, und Polen. Die Berliner Elite, allem voran mit dem Bundesligaspieler Julian Wollny und Oliver Wenk vom Team Airport Squash, nahmen an dem Turnier auch teil. Das Turnier fand wieder großen Anklang bei allen Teilnehmern. Viele gute Spiele waren zu sehen, auch wurden wieder fleißig Adressen ausgetauscht.
Folgende Platzierungen wurden ausgespielt:

Platzierung Herren A-Feld: 1. Tim Weber 2. Julian Wollny 3. Johannes Dehmer-Saelz

Platzierung B-Feld 1. Fady Barsoum 2. Mohamed Harb 3. Manuel Franck

Platzierung: Damen 1. Xenia Schlingelhof

Alle Zuschauer und Spieler waren sich einig, eine gelungene Veranstaltung, wir kommen gerne im nächsten Jahr wieder.
Auch möchten wir uns auf diesem Wege bei unseren Sponsoren, den Firmen Oliver Sport, Salming, Victor, Dunlop Sport, Frisch & Faust Tiefbau, Bäderspass, Kadur Security, green lighting und vor allem auch Airport Sport und Fitness, bedanken, die uns seit Jahren die Treue halten. Ohne sie wäre es nicht möglich gewesen das Turnier in solch einem Rahmen auszurichten. Auch ein Dank an die Turnierleitung mit Michael Leschke, Carola Leppuhner und Uwe Wenk soll nicht unerwähnt bleiben. Ein großes Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben, dass die Berlin Open 2018 auch in diesem Jahr eine erfolgreiche Veranstaltung war.

Bilder wurden schon in Facebook unter der Gruppe FV Squash veröffentlicht und weitere in den nächsten Tagen auf unserer Homepage.



Meldeliste


Fachvereinigung Squash e. V.  01.03.2018
 
Ordentliche Vollversammlung 2018
der FV Squash e.V. findet in diesem Jahr am Dienstag, dem 24.April 2018 um 19:00 Uhr im Airport Squash & Fitness Berlin Tegel, Rue Charles Calmette 11 D, 13405 Berlin statt.

Einladung

Antrag Änderung Wettspielordnung


Antrag BSG Berliner Sparkasse

Vorschlag Auf- und Abstiegsregelung Polizei
Vorstand der FV Squash e.V.  01.03.2018
 
Wettspielordnung §25
Außerkraftsetzung der Festspielregelung § 25 Absatz 4 der Wettspielordnung

sofern ein Spieler dreimal in einer Spielhalbserie in einer höheren Mannschaft eingesetzt wurde, der Spieler nur noch für die nächst höhere Mannschaft spielberechtigt ist.

Michael Wollny hatte im Auftrage des Sportausschusses und des Vorstandes eine Umfrage zur Festspielregelung von Spielern in höheren Mannschaften durchgeführt. Das Ergebnis ergab, das sich die BSGn mehrheitlich für die Aussetzung entschieden haben. Somit wird die Festspielregelung ab sofort außer Kraft gesetzt. In der nächsten ordentlichen Vollversammlung sollen div. Änderungen in der Wettspielordnung abgestimmt und zeitgemäß angepasst werden.

Ergebnis der Umfrage
Fachvereinigung Squash e. V.  01.02.2018
 
Berliner Seniorenmeisterschaften 2018
Der Vorstand der FV Squash bedankt sich bei allen Teilnehmern für ein gelungenes Turnier und möchte den Meisterinnen und Meistern der verschiedenen Altersklassen gratulieren. Folgende Spieler(rinnen) haben die Altersklassen gewonnen.

Ü 30 Damen Amke Fischer
Ü 35 Herren Andreas Kopecny
Ü 40 Herren Duncan Stahl
Ü 45 Damen Kerstin Meyritz
Ü 45 Herren Ilkay Kocak
Ü 50 Herren Hassan Abdel Meguid
Ü 55 Herren Frank Trenner
Ü 60 Herren Jürgen Wlodarczyk
Ü 65 Damen Ute Bennewitz
Ü 65 Herren Manfred Palm
Ü 70 Herren Dieter Jörn

ALLE BILDER FINDET MAN UNTER TURNIERE/SENIOR(INNEN) 2018

Ergebnisse findet man hier!

Über 35 bis Über 50
Über 35 bis Über 50 9-16
Quali Losers
Über 55 bis ... und Damen
Über 35 bis ... und Damen 9-16

Fachvereinigung Squash e. V.  21.01.2018
 
Nachbetrachtung der Berlin Open 2017
Am Samstag, dem 13.05.2017, starteten wieder über 41 Teilnehmer(rinnen) zu den Berlin Open 2017, das Turnier wurde wie im letzten Jahr von beiden Berliner Verbänden, dem FV Squash und dem SVBB, ausgerichtet. Ein Damen-, Herren A und Freizeitfeld wurden ausgespielt. In diesem Jahr stand von vornherein fest, dass es einen neuen Titelträger gibt, da der Serienmeister Tim Weber kurzfristig abgesagt hatte. Auch in diesem Jahr hatte das Turnier ein internationales Flair mit Spielern aus Pakistan, Irland, Spanien, Polen und Ägypten. Die Berliner Elite, allem voran mit dem Bundesligaspieler Julian Wollny, nahmen an dem Turnier auch teil. Das Turnier fand wieder großen Anklang bei allen Teilnehmern, interessante und spannende Spiele waren zu sehen. Auch wurden einige Adressen ausgetauscht und neue Kontakte geknüpft. Im Freizeitfeld kam es zu folgenden Platzierungen.

Platzierung Freizeitfeld: 1. Karim Zaki 2. Mohamed Harb 3. Monid Petersson

Platzierung: Damen 1. Xenia Schlingelhof, 2. Jagoda Danielewicz und 3. Suzanne Iwanowski

Im Herren A-Feld kam es im Halbfinale zu den Begegnungen Faizan Khan – Rob Staunton. Faizan Khan behielt mit 3:0 Sätzen nach einem spannenden Spiel, mit hochklassigen Ballwechsel, die Oberhand. Im 2. Halbfinale setzte sich der Berliner Lokalmatador Julian Wollny mit 3:1 Sätzen gegen den Bremer Bundesligaspieler Heiko Schwarzer durch. Das mit viel Spannung erwartete kleine Finale, um Platz 3 zwischen Rob Staunton und Heiko Schwarzer, musste leider ausfallen. Rob konnte aufgrund einer Verletzung nicht mehr antreten.
Im Finale standen sich mit dem Faizan Khan, ein Spieler aus Pakistan, der in Polen wohnt und spielt und dem Berliner Bundesligaspieler Julian Wollny, die Spieler aus der Setzliste 1 und 2 gegenüber. In einem hochklassigen und dramatischen Spiel, behielt Faizan Khan mit 3:0 Sätzen die Oberhand und konnte sich somit den Titel sichern.

Platzierung Herren A-Feld: 1. Faizan Khan, 2. Julian Wollny, 3. Heiko Schwarzer, 4.Rob Staunton

Alle Zuschauer und Spieler waren sich einig, eine gelungene Veranstaltung, wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder.
Auch möchten wir uns auf diesem Wege bei unseren Sponsoren, den Firmen Oliver Sport, Salming, Victor, Dunlop Sport, Frisch & Faust Tiefbau, Bäderspass, Kadur Security, green lighting und vor allem auch Airport Sport und Fitness, bedanken, ohne sie wäre es nicht möglich gewesen das Turnier in solch einem Rahmen auszurichten. Auch einem Dank an die fleißigen Damen vom Counter. Die Turnierleitung mit Michael Leschke, Andy Ziemer und Uwe Wenk soll nicht unerwähnt bleiben. Ein großes Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben, dass die Berlin Open 2017 auch in diesem Jahr eine erfolgreiche Veranstaltung war.
Bilder werden in den nächsten Tagen auf der Homepage veröffentlicht.
Vorstand der FV Squash e.V.  15.05.2017
 
Nachbetrachtung Berliner Seniorenmeisterschaft 2017
Die Seniorenmeisterschaft 2017 wurde wieder in Kooperation mit dem SVBB durchgeführt. Auch in diesem Jahr konnte das Turnier seine Erfolgsgeschichte aus dem Jahr 2016 fortsetzen. Alle Spieler waren sich einig, wir nehmen auch 2018 gerne an dem Turnier wieder teil.

Folgende Spieler(rinnen) konnten sich den Titel Berliner Senioren Squashmeister 2017 sichern:

Damen Ü 35 Karolin Tampere
Herren Ü 35 Bennoit Lallemand
Herren Ü 40 Andreas Johann
Damen Ü 45 Kerstin Meyritz
Herren Ü 45 Ilkay Kocak
Herren Ü 50 Frank Bomhardt
Herren Ü 55 Michael Dzedzina
Herren Ü 60 Jürgen Wlodarczyk
Herren Ü 65 Rainer Beelitz
Vorstand der FV Squash e.V.  22.01.2017
 
Platzierungen Liga 2016
1. Liga

1. Berliner Sparkasse / Vattenfall I
2. Gilette
3. SG FitFun 1986 I

2. Liga

1. GASAG/AK I
2. SG Stern66/Baeder II
3. Squash House 03 II

3. Liga

1. SG Stern 66/Baeder III
2. DRV Bund
3. SG FitFun 1986 III
Vorstand der FV Squash e.V.  05.12.2016
 
Nachbetrachtung Berliner Squash Festival 2016
Das Traditions-Mannschaftsturnier hat nach seiner Rückkehr im Jahre 2015 auch 2016 wieder stattgefunden. Mit großer Begeisterung starteten alle Teilnehmer in das Turnier. Interessante, enge und abwechslungsreiche Spiele waren zu sehen. Das Spiel um Platz 3 gewann das Team Demenz gegen die Durchschnittsalterssenker nach 2:2 Endstand und Satzgleichheit nach Auszählung der Punkte. Auch im Spiel um Platz 1 ging es knapp zu. Hier setzte sich GASAG/Dresden gegen das Team FitFun nach 2:2 mit einem Satz Vorsprung durch. Wir gratulieren allenTeams.

Platzierung 1-3

1. GASAG/Dresden
2. Fit Fun
3. Demenz

Im Abschluss an das Turnier stand ein Grillbuffet zur Verfügung. Alle beteiligten, ob Freizeit- Liga- oder Bundesligaspieler, waren sich einig, es war ein gelungenes Turnier Wir kommen im nächsten Jahr gerne wieder.

Ein Dankeschön auch an alle fleißigen Helfer und die Turnierleitung.

Bilder werden in den nächsten Tagen auf der FV Squash Homepage und auf Facebook veröffentlicht.

Vorstand der FV Squash e.V.  10.11.2016
 
FVSquash Rangliste ist jetzt up-to-date (13.10.2013) Rangliste
Jeffrey Burton  22.10.2012
  • Es liegen keine aktuellen Termine vor.